Titelbild Staatskalender
Staatskalender des Fürstentums Liechtenstein

Uni­versität Liechten­stein – Uni­versitätsrat

Der Universitätsrat ist das oberste Organ der Universität Liechtenstein und zuständig für die Oberleitung der Universität; er setzt die von der Regierung beschlossene Eignerstrategie um, erlässt die Statuten, legt die Organisation fest, wählt die Mitglieder des Rektorats, bestellt die Leiter von Instituten und der Graduate School sowie die Professoren (auf Vorschlag des Berufungsbeirats). Zudem obliegt ihm die Beschlussfassung über den Finanz- und Entwicklungsplan, den Stellenplan, den Voranschlag, die Jahresrechnung sowie den Rechenschaftsbericht.

Er besteht aus fünf bis sieben Mitgliedern, die von der Regierung für eine Mandatsdauer von vier Jahren gewählt werden. Im Universitätsrat sind, soweit möglich, Fachkompetenzen aus den Bereichen Bildungswesen, Wissenschaft, den inhaltlichen Schwerpunktbereichen der Universität und Finanz- und Rechnungswesen vertreten.

Der Rektor und ein Vertreter des Schulamtes nehmen mit beratender Stimme an der Sitzung teil.

Rechtsgrundlage Art. 10 des Gesetzes über die Universität Liechtenstein (LUG), LGBl. 2005 Nr. 3 (LR 414.2)
Wahlbehörde Regierung
Mandatsperiode gestaffelte Mandatsperioden
Wahl 31. Oktober 2022 / 27. September 2022 / 05. Juli 2022 / 31. August 2021 / 12. Februar 2019 / 20. Dezember 2018 / 11. September 2018 / 16. Januar 2018
Vorsitz
  • Tschütscher Klaus, Dr., Ruggell (16. Januar 2022 bis 15. Januar 2026)
Vizevorsitz
  • Kaiser Markus, Gamprin (1. Oktober 2022 bis 30. September 2026)
Mitglieder
  • Gassner Hans-Werner, Dr., Balzers (1. Oktober 2022 bis 30. September 2026)
  • Käppeli Michael, Dr., Illnau (1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2022)
  • Konrad Verena, Dr., Dornbirn (1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2026)
  • Minsch Rudolf, Prof. Dr., Klosters (13. Februar 2023 bis 12. Februar 2027)
  • Vogt Brigitte, Schaan (1. Oktober 2022 bis 30. September 2026)
Mitglieder mit 
beratender Stimme
  • Eva Meirer, Schulamt
Anforderungsprofil Link
Internet-Auftritt www.uni.li